Georg Boeßner Trio

Die Band

Das Georg Boeßner Trio ist ein populäres Klaviertrio, welches vor Allem von der lebendigen Interaktion seiner drei Musiker lebt. Seit 2012 ist dies die Working Band des Namengebers. Bei dem Label Klangraum erschien 2013 eine Studioproduktion mit dem New Yorker Saxofonisten Wayne Escoffery, der bei Tom Harrell spielt. 2015 folgte dann das aktuelle Trio-Album "3 x 3".

Die handgemachte Musik des Trios basiert auf der Experimentierfreude und Interaktion seiner Musiker (Georg Boeßner an den Tasten, Alexander Sonntag am Kontrabass und David Meisenzahl am Drumset) sowie aus der musikalischen Färbung durch die gemeinsamen Vorbilder. Dabei begeben sich die Drei auf musikalische Zeitreisen in Vergangenheit und Gegenwart. Spannungsvoll löst ihre Musik dabei Eindrücke beim Publikum aus; verlassene Fabrikgebäude, frisch gemahlener Espresso, weite Landschaften und dunkle Gassen, ganz nach dem Motto: “Jazz ist Freiheit!”

Das Repertoire besteht aus Eigenkompositionen von Georg Boeßner und individuell arrangierten Originals verschiedener anderer Künstler (bspw. John Hicks, Bill Evans, Peter Gabriel u.a.), sowie einigen handverlesenen und liebevoll arrangierten Standards.

News

Presse

Hier eine Konzertkritik vom Rüsselsheimer Echo (1. März 2016):

Hier eine Konzertkritik vom Darmstädter Echo (27. Februar 2016):

Foto: Ulrich von Mengden

Neues Album > "3 x 3".

Dieses 2015 aufgenommene, neue Studioalbum des Trios beinhaltet neben einigen Standards auch 4 neue Eigenkompositionen von Georg Boeßner. Neben David Meisenzahl am Schlagzeug präsentieren sich auf der CD zwei weitere Drummer: Ingo Deul und Thomas Rath; daher auch der Albumtitel 3 x 3. Aufgenommen bei i-o-music.

Die CD ist über diese Website und seit 2016 über den Handel erhältlich, z.B. hier.

Die neueste Rezension des Albums, geschrieben von Frank Becker (Musenblätter/ OMM)

NEU > > Electronic Press Kit auf YT: hier klicken!

Georg Boeßner Trio meets Wayne Escoffery

Schöne und zeitlose Dokumentation eines Studiotermins mit Georg Boeßner’s Klaviertrio (Alexander Sonntag am Kontrabass und David Meisenzahl am Schlagzeug) und dem New Yorker Saxophonisten Wayne Escoffery, der ansonsten mit Herbie Hancock, der Mingus Big Band und Tom Harrell tourt.

Höreindrücke und Infos hier.

Hörbeispiele

Titel 1: Mercy Street

Titel 2: Do what you wanna do

Titel 3: Space Liftin'

Gigs

16.05.2016 – OBERURSEL / Mühlenjazz > feat. Ute Jeutter (voc)
09.09.2016 –
WIESBADEN / Ruderhaus 1888 > feat. Axel Schlosser (tp)
17.09.2016
– MÜNSTER / Cafe Schnabulenz 
06.11.2016 – LANDAU / Engel Apotheke

Downloads

Fotos/ Georg Boeßner Trio (72dpi, Bildschirmauflösung)
download
Bandinfo/ pdf
download